Erste Hilfe für Babys und Kinder

Alles was Sie wissen müssen – fangen Sie sofort mit dem Online Erste Hilfe Kurs an

mit Janko von Ribbeck

Erste Hilfe Online lernen – geht das überhaupt?

Die Antwort ist ein klares Ja.

  • Gerade bei Kindernotfällen muss nicht geübt werden.
  • Videos zeigen können viel mehr zeigen und gelerntes bleibt bildhaft im Gehirn “haften”
  • Sie können die Fragen anderer Eltern lesen und unter den Videos  fragen stellen
  • Der Online Kurs ist aus dem Live Kurs aufgezeichnet. Einschlafen ist nicht möglich

Online lernen – nur Vorteile

2 Jahre stets für Sie da

  • Der Kurs begleitet frische gebackene Eltern über 24 Monate. In dieser Zeit verändern auch sich die Notfälle.
  • Man kann sich gezielt relevante Themen suchen. Trotzdem gibt es das gesamte “Paket”
  • Zeitsparend: Themen sind aufgeteilt in Basis und Hintergrundwissen
  • Gegen das Vergessen: 6 Plakate und ein Ratgeber zum Download 

 

Wie und was lernen Sie genau?

Sie lernen die 20 wichtigsten Themen zu Baby und Kindernotfällen.

  • Von lebensbrohlichen Zuständen bis zu Wissen, was den Alltag leichter macht.
  • Das Basiswissen haben Sie bereits nach 2,5 Stunden gelernt. 
  • Die Hintergrund Videos sind optional: Es gibt 4,5 Stunden zusätzliche Videos mit mehr Bildern und Animationen

 

Warum ONLINE KURSE?

10 Vorteile von Erste Hilfe ONLINE KURSEN

ONLINE KURS – Für Eltern

Erste Hilfe für Baby- und Kindernotfall

ONLINE KURS – Für Babysitter

Erste Hilfe für Babysitter und Au-Pairs

Der Online-Erste-Hilfe-Kurs war für mich sehr wertvoll. Ich werde bald mein erstes Enkelkind in den Armen halten und fühle mich nach diesem Kurs sehr viel sicherer im Umgang bei evtl. Krisensituationen als davor. Zudem werde ich diesen Kurs meinem Sohn und meiner Schwiegertochter, die in Kürze Eltern werden, empfehlen.

Marie Janssen

Und wer ist Janko von Ribbeck?

Ich war selbst jahrelang mit dem Rettungswagen als Rettungssanitäter unterwegs.

Die langjährige Arbeit im Rettungsdienst macht all meine Projekte wie Buch, Kurse und Videos lebendig und kompetent:

“Um Erste Hilfe praxisgerecht zu Lehren, muss man verstehen, wie sich Notfälle für Ungeübte anfühlen.”

Eigene Kinder lehren einen den gesamten Tag über, wie sie denken, was sie tun – und was dabei an kleinen und (hoffentlich kleinen) großen Unfällen passiert. Das schärft den Blick fürs Vorbeugen. Die Erfahrungen und Geschichten, machen die Kurse spannend – Langeweile kommt nicht auf!

Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich hier in meinen kostenlosen Newsletter ein und Sie erhalten als kleines Dankeschön das Plakat “Wiederbelebung für Babys und Kinder”.